Online
  • LANDI Wetter
  • Standortsuche
  • Suchen

Gemeinsam in die Cloud

Franke und LANDI Sursee digitalisieren den Kaffeegenuss  

Zwei Schweizer Traditionsfirmen nehmen eine Vorreiterrolle in der Digitalisierung ein. LANDI Sursee und die Franke Kaffeemaschinen AG haben sich entschieden mit innovativen Konzepten neue Wege zu gehen. Dazu wurden die Kaffeemaschinen der vier Tankstellenshops der LANDI Sursee in einem Pilotversuch mit der neuen Franke Cloud-Lösung verbunden. Damit können die Kaffeemaschinen aus der Ferne gewartet und so die Zuverlässigkeit des Betriebs deutlich gesteigert werden.

Morgens 9 Uhr geben sich die Kunden in den LANDI Sursee Tankstellenshops die Klinke in die Hand. Es herrscht reger Betrieb, vor allem auch an den Kaffeevollautomaten. Da muss es laufen wie geschmiert und die Kaffeequalität muss bei jeder Tasse stimmen. Nur so kommen die Kunden am nächsten Tag wieder. Um diesen reibunglose Ablauf und die konsistente Qualität des Kaffees zu gewährleisten, hat sich LANDI Sursee entschieden, die in Entwicklung stehenden digitalen Services der Franke Kaffeemaschinen AG in einem Pilotversuch einzuführen.

In enger Zusammenarbeit ist so ein Service entstanden, der den Betrieb der Kaffeevollautomaten nicht nur effizient unterstützt, sondern auch LANDI Sursee die Möglichkeit gibt zu optimieren, wo nötig. So ermöglicht die Lösung LANDI Sursee beispielsweise ihre Getränke-Auswahl flexibel an Kundenbedürfnisse anzupassen und erleichtert die Einführung von saisonalen Angeboten. Auch Prozesse vor Ort, wie zum Beispiel Reinigungs-Abläufe oder Befüllungen, werden verbessert.

Heute kann Thomas Bolliger, Mitglied der Geschäftsleitung der LANDI Sursee, von seinem Büro aus prüfen, wie sich die Qualität und der Umsatz der einzelnen Getränke in all seinen Filialen entwickelt - und zwar in Echtzeit. Die bi-direktionale Telemetrie macht es möglich: Über eine Webplattform erhalten die Zentrale der LANDI Sursee und der Kundendienst von Franke die Möglichkeit, alle Maschinen zu monitoren. Dadurch wird ein effizienter und effektiver Zugriff via Cloud ermöglicht. Über die bi-direktionale Telemetrie können darüber hinaus Produkt-, Software- und Konfigurations-Updates per Mausklick auf die Kaffeemaschinen-Flotte gespielt werden. Ob im Büro oder unterwegs, das System funktioniert als browserbasierte Lösung für alle gängigen Endgeräte.

„Wenn unsere Kunden um 9 Uhr ihr Znüni in unseren Filialen holen, muss alles reibungslos funktionieren. Wenn dem nicht so wäre, wird der Kaffee zukünftig woanders konsumiert. Darum möchten wir jederzeit wissen, dass alle Komponenten unseres Kaffeevollautomaten einwandfrei funktionieren. Die digitalen Services von Franke machen dies nun problemlos möglich. Heute sehen meine Mitarbeitenden und ich wo immer wir uns gerade befinden, wann eine Maschine zuletzt gereinigt wurde, wie viele Cappuccinos verkauft wurden und ob die Qualität stimmt. Das hilft der LANDI Sursee, die Standorte effizienter zu steuern. Ein reibungsloser Betrieb freut unsere Kunden, meine Mitarbeitenden und mich!“, erklärt Thomas Bolliger, Mitglied der Geschäftsleitung der LANDI Sursee.

Doch nicht nur im Betrieb, auch beim Service ist die bi-direktionale Telemetrie von Franke eine grosse Hilfestellung. Der Techniker kann aus dem Büro prüfen, ob die Maschine läuft oder ob eine Wartung an der Zeit wäre und welches Equipment er dazu benötigt. Dem Kundendienst steht somit ein verlässliches Tool zur Fernwartung zur Verfügung.

„Franke bietet uns mit diesen neuen Services ein rundes Paket. Die Kaffeequalität und Betriebs-Zuverlässigkeit waren schon bisher stets sehr hoch bei unseren Kaffeevollautomaten. Die neuen Services ermöglichen es uns nun auch einzugreifen, wenn wir nicht vor Ort sind – eine grosse Erleichterung in unserem betrieblichen Alltag.“, ergänzt Bolliger.

Der gemeinsame Pilotversuch war so erfolgreich, dass alle Tankstellenshops der LANDI Sursee die Franke Digital Services permanent einführen werden. Beide Parteien geben an, dass dies erst der Anfang einer erfolgreichen Zusammenarbeit sei. Es sind bereits für dieses Jahr Erweiterungen geplant, welche die digitalen Systeme der LANDI Sursee und Franke direkt verbinden. In einem weiteren Schritt soll die Plattform allen Agrola-Tankstellenshops zur Verfügung gestellt werden.

„Wir freuen uns, dass wir mit LANDI Sursee einen Partner gefunden haben, den wir auf dieser spannenden Reise begleiten dürfen. Für zwei Traditionsunternehmen wie unsere ist die Digitalisierung eine grosse Chance. Wir sind stolz, dass LANDI Sursee mit uns diesen wichtigen Schritt gemeinsam geht und dass unsere neuen Digital Services Herrn Bolliger überzeugen konnten. Wir freuen uns auf die weitere erfolgreiche Zusammenarbeit“, erläutert Patrick Koller, Chief Marketing & Chief Digital Innovation Officer der Franke Kaffeemaschinen AG.

Franke lanciert ihre neuen Digital Services Mitte März an der Gastro-Fachmesse Internorga in Hamburg vor einem globalen Publikum – mit der Zuversicht aus der erfolgreichen Zusammenarbeit mit LANDI Sursee im Rücken.

Medienbericht: Hier klicken

Lokalprognose