Online
  • LANDI Wetter
  • Standortsuche
  • Suchen

Generalversammlung vom 23.03.2018

LANDI Sursee - Gemeinsam erfolgreich

Im 125. Geschäftsjahr legte die LANDI Sursee in allen Geschäftsbereichen zu. Viktor Amrhyn wurde nach 35 Jahren als Geschäftsführer verabschiedet.

 

Campus Sursee. „Die Erwartungen der verschiedenen Anspruchsgruppen an die Landwirtschaft stellt die Bauern vor grosse Herausforderungen. In diesem Umfeld braucht die Landwirtschaft Unternehmen wie die LANDI Sursee, welche praxisorientierte Lösungen mitentwickelt und den Landwirten mit bedürfnisgerechten Dienstleistungen unterstützend zur Seite steht“, erklärte Verwaltungsratspräsident Ruedi Achermann mit dem Eröffnungswort.

Gute Resultate unter neuer Führung
Martin Fuhrimann, Vorsitzender der Geschäftsleitung, konnte bei der Präsentation des 125. Jahresberichts auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurückblicken. Der Umsatz des Gesamtunternehmens stieg auf CHF 91.4 Mio. mit einem resultierenden Jahresgewinn von CHF 1.1 Mio. In allen strategischen Geschäftseinheiten (Agrar, Detailhandel und Energie) erzielte die LANDI Sursee ein Umsatzwachstum. Bei der Produktion und dem Verkauf des Oberkirch Maiswürfelplus wurde im Geschäftsjahr ein neuer Rekord erzielt. Weiter verkündete Martin Fuhrimann, dass die Digitalisierung auch bei der Landwirtschaft nicht Halt macht. Die LANDI Sursee ist dafür bestens gerüstet und steht den Mitgliedern unterstützend zur Seite. Die Genossenschaft im Besitze der Bauern setzt sich in diesem Bereich weiter für eine produzierende Landwirtschaft ein. Im Jubiläumsjahr profitierten diese durch Rückvergütungen von über CHF 1.0 Mio. direkt vom guten Ergebnis.

Thomas Bolliger, Mitglied der Geschäftsleitung, präsentierte die positiven Umsatzzahlen der Detailhandelsstandorte. Der im Jahr 2015 eröffnete LANDI-Markt Buttisholz verzeichnete einen Zuwachs von 16.6%. „Sehr bewährt hat sich die Neukonzeption der TopShops, welche für zusätzliches Wachstum sorgte“, so Bolliger.

Ohne Gegenstimme genehmigte die GV die Jahresrechnung und die Verwendung des Bilanzgewinns. Nach Zuweisung an die freiwilligen Gewinnreserven beträgt der Eigenfinanzierungsgrad der Landi Sursee über 50%. Weiter stieg im Geschäftsjahr der Mitgliederbestand um 31 auf neu 1‘047 Landwirte an.

Ehrungen
Die rund 250 Teilnehmenden boten dem per Ende 2017 abgetretenen Geschäftsführer Viktor Amrhyn eine unter grossem Applaus würdige Verabschiedung. Sichtlich gerührt ernannten die Anwesenden Viktor Amrhyn, begleitet von seiner Gattin Martha Amrhyn, zum Ehrenmitglied der LANDI Sursee. Ebenfalls geehrt wurden die zahlreichen Dienstjubilaren und die Pensionäre Josef Haas sowie David Schär.

LANDI Sursee in Kürze (Geschäftsjahr 2017) 
Umsatz CHF 91.4 Mio. | Gewinn CHF 1.1 Mio. | 155 Mitarbeitende | 31 Neumitglieder | 1‘047 Genossenschafter.

Bildlegende:
Ruedi Achermann, VR-Präsident | Martin Fuhrimann, GL-Vorsitz | Thomas Bolliger, GL-Mitglied

Medienmitteilung:  Hier klicken

Lokalprognose